Freie Fahrt für Ihre Feuerwehr

 

Sie muß Leben retten !

 Für Einsatzfahrzeuge - Polizei, Notarzt, Feuerwehr - muss eine Rettungsgasse freigehalten werden.

Dabei gilt:

 

 

 

  • Bei zweispurigen Autobahnen sollte sie sich in der Mitte zwischen den Fahrspuren befinden.
     
  • Bei dreispurigen Strecken zwischen der linken und der mittleren Fahrspur.
     
  • Bei vier Spuren zwischen der linken und  der rechts danebenliegenden Fahrspur.
     
  • Oftmals können Rettungsfahrzeuge auch die Standspur nutzen, um schneller durch den Stau zu kommen. Diese darf also keinesfalls befahren werden.
     
  • Und denken Sie daran: Nach dem ersten Einsatzfahrzeug die Rettungsgasse offen zu lassen. Da Feuerwehr, Polizei und Notarzt unterschiedliche Anfahrtswege haben kann enorm viel Zeit gespart werden. Jede Sekunde kann über Leben und Tod entscheiden!

    Weitere Infos unter:
    http://www.die-rettungsgasse.de/


    https://www.sixt.de/fahrsicherheit/rettungsgasse/

Wir danken für Ihr Verständnis !
Ihre Freiwillige Feuerwehr Hohenschäftlarn

Notruf der Freiwilligen Feuerwehren
1 1 2